Copyright by Freiwillige Feuerwehr Burgkunstadt
Vorstand | Kommandant | Ausbildung | Einsätze | Feuerwehrhaus | Geschichte
Feuerwehrgerätehaus Unser Feuerwehrgerätehaus wurde 1980 auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei in der Lichtenfelser Straße errichtet. Dies war von Nöten, da das alte Gerätehaus in der Oberen Stadt aus allen Nähten platzte. Zusammen mit dem BRK entstand ein Rettungszentrum, das Zentral in Burgkunstadt in der Nähe zur Bundesstraße 289 und strategisch zu den Nachbargemeinden Altenkunstadt, Weismain, Hochstadt, Redwitz und weitere gelegen ist. Es befinden sich im Feuerwehrgerätehaus die Sozialräume, wie Toiletten, Versammlungsraum mit Küche und Florian- Stübla , eine Fahrzeughalle mit 4 Stellplätzen und einer Waschhalle, Schlauchwäsche inklusive Schlauchturm, Werkstatt und geräumige Atemschutzwerkstatt, Bekleidungskammer für das gesamte Stadtgebiet und diverse Lagerräume. Der Platz hinter dem Gerätehaus bietet genügend Freiraum zum Üben oder als Parkfläche bei Veranstaltungen. Im Jahre 1992 wurde noch zusätzlich auf das bestehende Gebäude die Atemschutzübungsanlage des Landkreises Lichtenfels gebaut. (Details siehe Atemschutzübungsanlage)
Spinte Marke „Eigenbau“ in Fahrzeughalle
Atemschutzwerkstatt
Florian-Stübla
Standortadresse Freiwillige Feuerwehr Burgkunstadt Lichtenfelser Straße 15 96224 Burgkunstadt Telefon: 09572 / 4447
Informationen zur Aktion