Copyright by Freiwillige Feuerwehr Burgkunstadt
Neuigkeiten 2018
Informationen zur Aktion
Cold Water Grill Challenge Die Freiwillige Feuerwehr Burkheim hat uns am 23. März für die Cold Water Grill Challenge nominiert. Jetzt fragt sich der eine oder andere: Cold Water Grill Challenge? Was ist das denn? Ein   Verein   nominiert   per   Facebook   drei   andere   Vereine,   innerhalb   von   sieben   Tagen   mit möglichst    vielen    Mitgliedern    zu    grillen.    Die    Teilnehmer    müssen    mit    den    Füßen    im (eiskalten) Wasser stehen - also an einem Bach, See oder Fluss. Und es muss zum Beweis gefilmt werden. Schafft   es   der   nominierte   Verein,   stellt   er   ein   Video   auf   Facebook   online,   in   dem   er wiederum drei neue Vereine nominiert. Schafft es ein Verein nicht, muss er dem Verein, von dem er nominiert wurde, eine Brotzeit spendieren. >> weiterlesen >>. Bergung eines Bauarbeiters geübt Ein   engagiertes   Team   ist   die   Burgkunstadter   Feuerwehrjugend.   Einen   beeindruckenden   Bericht   über   die   Aktivitäten   legte   Max Konrad in Vertretung der Jugendwartin Kristina Völk bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr vor. >> weiterlesen >> Feuerwehr hilft bei 86 Einsätzen   Die   Feuerwehr   Burgkunstadt   kann   mit   Fug   und   Recht   als   systemrelevant   bezeichnet   werden“,   so   die   Aussage   von   Kreisbrandrat Timm   Vogler   bei   der   Jahreshauptversammlung   am   vergangenen   Wochenende. Als   Stützpunktfeuerwehr   ist   sie   nicht   nur   bedeutend für   das   Lösch-   und   Rettungswesen   im   Stadtgebiet,   sondern   auch   in   verschiedenen   Dispo-Gruppen   des   Landkreises   (Starkregen, Absturzsicherung)    integriert.   Aufgrund    der    in    Burgkunstadt    stationierten    Drehleiter    wird    die    Wehr    auch    immer    häufiger    zur Unterstützung des Rettungsdienstes herangezogen. >> weiterlesen >> Kinderfasching 2018 Traditionell   richteten   wir   für   die   Stadt   Burgkunstadt   den   Kinderfasching   am   Faschingsdienstag   (13. Februar)    aus.    Der    Faschingszug    startete    am    Marktplatz.    Dort    gab    es    wieder    Süßigkeiten    und Verzehrgutscheine   für   die   Kinder.   In   der   Stadthalle   sorgten   wir   dann   für   die   Unterhaltung   und   das leibliche Wohl unserer kleinen und großen Gäste! Insgesamt   wurden   Gutscheine   für   180   Paar   Wiener   und   ebenso   viele   Getränke   an   die   Burgkunstadter Kinder verteilt. Die Kosten hierfür übernahm die Freiwillige Feuerwehr Burgkunstadt! Jetzt   bleibt   uns   nur   noch   "Danke"   zu   sagen,   allen   Helfern,   Kuchenbäckern   und   Mitwirkenden ein herzliches vergelts Gott! Bilder vom Kinderfasching findest Du in der Bildergalerie.